Nacht des Wissens - Programm des Max-Planck-Instituts- Rechtsstandort Hamburg e.V.

Samstag, 04. November 2017 • Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht

Nacht des Wissens - Programm des Max-Planck-Instituts

Am 04.11.2017 findet in Hamburg zum siebten Mal die Nacht des Wissens statt. Das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht öffnet in diesem Rahmen seine Tore und bietet verschiedene Vorträge an.

So erklärt Institutsdirektor Prof. Dr. Reinhard Zimmermann in seinem Vortrag „Was forschen Rechtswissenschaftler eigentlich?“ die rechtsvergleichende Forschung am Institut.

Prof. Dr. Harald Baum geht in „Streitfreudige Deutsche, friedvolle Japaner“ auf kulturell unterschiedliche Streitverhalten ein und Priv.-Doz. Dr. Nadjma Yassari stellt die Arbeit der Forschungsgruppe „Das Recht Gottes im Wandel“ in ihrem Vortrag „Scharia in Deutschland?“ vor.

Um 21:30 Uhr spricht Prof. Dr. Reinhard Ellger bei den Internationalen Bargesprächen dann datenschutzkonform und in entspannter Atmosphäre über schräge und komplizierte internationale Rechtsfälle aus der Gutachtenpraxis des Instituts.

Weitere Informationen können Sie dem nebenstehenden PDF-Dokument entnehmen.

Zurück zur Liste

Dispute Resolution HamburgHamburg DialawgueRechtsstandort Hamburg e.V.